Gehalt: Gehälter im öffentlichen Dienst
TVöD-EntgeltordnungScreenshotsBeschreibung und BedienungsanleitungHier erhalten Sie den Freeware-GehaltsrechnerLizenzen für "Gehälter im öffentlichen Dienst"Unterjährige Updates sind kostenlos.Tarifverträge öffentlicher DienstForum für Benutzer des GehaltsrechnersE-Mail-Kontakt


Aktuell: BMI-Rundschreiben vom 28.10.2013

TVöD-Entgeltordnung

Eine Entgeltordnung ist ein Regelwerk, mit dem die Tätigkeit der Beschäftigten bestimmten Entgeltgruppen zugeordnet werden kann.

 

§ 12 TVöD (Eingruppierung) enthält derzeit noch folgenden Inhalt:

[Derzeit nicht belegt, wird im Zusammenhang mit der Entgeltordnung geregelt.]

Die Verhandlungen über eine neue Entgeltordnung sind schwierig und dauern voraussichtlich noch bis ins Jahr 2010. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat in einem Flugblatt Entgeltordnung die Notwendigkeit und die Ziele einer neuen Entgeltordnung für den öffentlichen Dienst ausführlich dargestellt.


Für die Übergangszeit bis zum Inkrafttreten der neuen Entgeltordnung ist die Eingruppierung, d.h. die Zuweisung einer Entgeltgruppe, im Bereich des Bundes in § 17 TVÜ-Bund und im Bereich der VKA in § 17 TVÜ-VKA geregelt.

Danach werden neu eingestellte Beschäftigte zunächst nach den Vergütungsordnungen des BAT in eine BAT-Vergütungsgruppe eingruppiert und nach einer speziellen Überleitungstabelle in eine TVöD-Entgeltgruppe übergeleitet.

Die Überleitungstabelle für den Bereich des Bundes ist in Anlage 4 zum TVÜ-Bund und für den Bereich der VKA in Anlage 3 zum TVÜ-VKA enthalten.

 

Im Gehaltsrechner erscheint für die Eingruppierung nach den BAT-Vergütungsordnungen ein Assistent, wenn in Programmzeile 3 auf das Icon Ia bzw. Ib geklickt wird:

Vergütungsordnung Ia
Vergütungsordnung Ia
Sobald die neue Entgeltordnung veröffentlicht ist, wird ein ähnlich konzipierter Assistent auch dafür entwickelt.

Außerdem sind mit dem Programm weiterhin folgende Hilfetexte verknüpft:
Bundes-Angestelltentarifvertrag

Wenn damit ein neu eingestellter Beschäftigter in einer BAT-Vergütungsgruppe zugeordnet worden ist, hilft Ihnen das Programm mit dem Assistenten "zumTVöD" weiter, den Sie mit dem Icon
zumTVöD
aufrufen können. Damit können Sie auf einfachste Weise die zugehörige TVöD-Entgeltgruppe ermitteln:

Assistent

 

Weitere Links zur Entgeltordnung "öffentlicher Dienst"

http://tarif-oed.verdi.de/entgeltordnung

http://www.Eingruppierung-in-der-Praxis.de

http://www.vka.de/Leistungsorientierung

http://www.neues-tarifrecht-hessen.de

 

Verhandlungen zur Entgeltordnung mit dem Bund wieder aufgenommen

Am 6. September 2012 wurden die Verhandlungen mit dem Bund über eine Entgeltordnung zum TVöD wieder aufgenommen. Die Verhandlungen sollen bis zum Jahresende abgeschlossen werden.

Inhaltlich wurden Fragen der Überleitung in die Entgeltordnung zum TVöD, der Tätigkeitsmerkmale für die Gesundheitsberufe, den Sozial- und Erziehungsdienst, die Ärztinnen/Ärzte und die Beschäftigten im Pflegedienst, des Tarifvertrages Entgeltordnung (in dem die bisherigen Vorbemerkungen zur Vergütungsordnung und die Tätigkeitsmerkmale zusammengefasst werden sollen) sowie der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale erörtert.

Weiter wurden die vier Arbeitsgruppen (Allgemeine Verwaltung, Technische Berufe, Bundeswehr und Sondermerkmale Bund) beauftragt, ihre Beratungen zu den noch offenen Tätigkeitsbereichen fortzusetzen.

Für die gemeinsame Verhandlungskommission wurde eine Arbeitsplanung mit vier weiteren Verhandlungsterminen bis Anfang November 2012 erstellt.

Übereinstimmende Auffassung ist, dass die Verhandlungen bis zum Ende des Jahres abgeschlossen werden sollen, damit die Entgeltordnung für den Bereich des Bundes am 1. Januar 2013 in Kraft treten kann.